Am Ruinenberg – Reithalle

Die historische Reithalle wurde Ende des 19. Jahrhunderts als freitragende Halle errichtet und ist Teil des Gebäudeensembles der Ruinenbergkaserne in Potsdam.

Nach dem Umbau befinden sich hier nun 18 Wohnungen, die über einen zentralen Gang erschlossen werden. Dieser wird über ein breites Fensterband natürlich belichtet. Für die Wohnungen wurden neue Geschossebenen eingefügt, die als schlanke Stahlschwertkonstruktion an die hohen, die gesamte Fassade überragenden Fensterelemente geführt wurden. So konnte das historische Erscheinungsbild gewahrt und die Halle für den neuen Zweck nutzbar gemacht werden.

Die Wohnungen des Erdgeschosses verfügen alle über großzügige Terrassen, die sich zum Garten orientieren. Im ersten Obergeschoss sowie im ausgebauten Dach, welches sich in seiner Materialität bewusst von der Altbausubstanz abhebt, befinden sich Maisonette-Wohnungen, die über Dachterrassen verfügen.

STANDORT:
Reitbahnstraße, Potsdam

BAUHERR
Merlinik GmbH

REALISIERUNG:
01/2008–12/2009

NUTZFLÄCHE:
1.750 m²

LEISTUNGSPHASEN:
1-7

PROJEKTTEAM:
mit Clara Stoikow, Felix Benneckenstein, Christina Eigendorf

FOTOGRAF:
Tomek Kwiatosz

0
0
without
https://www.carlos-zwick.de/wp-content/themes/maple/
https://www.carlos-zwick.de/
#d8d8d8
style1
paged
Loading posts...
/mnt/web403/b0/56/5551056/htdocs/carloszwick.de/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
no
off
on
off