Torstraße 140

Sanierung, Umbau und Dachgeschossausbau eines ehemaligen Gewerkschaftsgebäudes zu einem Wohnhaus mit Lofts und Penthäusern, Wellnessbereich und Dachpool & Neubau einer Tiefgarage.

Das um 1910 errichtete Gewerkschaftsgebäude befindet sich zwischen Tor- und Linienstraße. Die straßenbegleitenden Bebauungen sind durch einen Mittelbau verbunden, woraus sich ein H-förmiger Grundriss mit zwei zu den Nachbargebäuden hin offenen Höfen ergibt.

Im Gebäude wurden 22 großzügige Lofts und vier Gewerbeeinheiten, Tiefgaragenstellplätze, ein gemeinschaftlich nutzbarer Wellnessbereich mit Schwimmbad, Whirlpool, Dampfbad und Sauna sowie Dachgärten und Terrassen mit einem beheizten Außenpool realisiert. Im Eingangsbereich befindet sich eine Lobby mit Kaffeebar.

Unter beiden Höfen und im Bereich des Mittelbaus wurde eine Tiefgarage integriert, die über eine Rampenzufahrt an die Linienstraße angebunden ist. Zwei weitere Garagen im Erdgeschoss werden über die ehemaligen Hofdurchfahrten zur Torstraße erreicht. Die unter Ensembleschutz stehenden Bestandsfassaden wurden mit Rücksicht auf das ursprüngliche Erscheinungsbild wiederhergestellt.

Das Dach besteht aus einer Stahlskelettkonstruktion mit Holzausfachung und doppellagiger Biberschwanzdeckung, die begehbaren horizontalen Dachflächen wurden intensiv begrünt beziehungsweise als Terrassen mit Holzbelag ausgebildet. Der überwiegende Teil der Fenster musste aufwendig überarbeitet werden. An der Torstraße wurden die inneren Rahmen der Kastendoppelfenster durch Schallschutzfenster ersetzt. In den Dachgeschossen kamen großflächige geschosshohe Pfosten-Riegel-Glasfassaden zum Einsatz.

Die Lofts haben Größen bis 419 m². Jedes Loft besitzt mindestens zwei Bäder und je nach Größe zusätzlich ein Gäste-WC sowie Ankleiden und Hauswirtschaftsräume. Die hochwertigen Küchen wurden in Einzelanfertigung durch einen Tischler gefertigt.

STANDORT:
Torstraße 140, Berlin- Mitte

BAUHERR:
123 Consulting GmbH

PLANUNG:
05/1999–07/2000

REALISIERUNG:
04/2000–06/2001

NUTZFLÄCHE:
7.718 m²

LEISTUNGSPHASEN:
1-9

PROJEKTTEAM:
mit Zdravko Vlahovic, Eveline Müller, Hyun Ju Kim, Cigdem Yildirim, Chris Schmidt-Bleek, Hyewon Seo

0
0
without
https://www.carlos-zwick.de/wp-content/themes/maple/
https://www.carlos-zwick.de/
#d8d8d8
style1
paged
Loading posts...
/mnt/web403/b0/56/5551056/htdocs/carloszwick.de/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
no
off
on
off